Salute Jugger!

das Jahr ist noch recht jung, aber Entscheidungen müssen schon jetzt gefällt werden! Was Euch alles Wichtig ist könnt Ihr hier reinschreiben, ich werden am Mittwoch den 18.1. gegen 16:00 Uhr davon eine TOP-Liste erstellen und einige Kopien davon mit ins Green Sheep bringen.

  • Wahl des Logos: Es wird über das künftige Logo des Darmstädter Juggerhoods abgestimmt. Die bisherige Diskussion kann man hier verfolgen.
  • 4. Hessische Meisterschaft: Bericht über die Zusammenarbeit mit Marburg (?) betreffend der Ausrichtung der Hessischen Meisterschaft
  • Neue Homepage: Kurze Feedbackrunde zur neugestalteten Homepage. Es fehlt an einigen Stellen auch noch Content (z.B. „Wir über uns“, „Impressum“)
  • Trainingsort: Wo wollen wir trainieren, um den Rasen beim Piloty zu schonen?
  • Trainingstermin: Wann trainieren wir in nächster Zeit? Fester Termin/spontane Absprache?
  • Weiteres 'Chapter': In anbetracht der Tatsache, das auf dem Campus Lichtwiese in absehbarer Zeit der größte Höhrsaal der Uni entsstehen wird, wäre es einen Versuch wert, hier eine Art 'Filiale' zu eröffnen, zumal die Trainingsbedingungen fast noch besser sind als im öffentlichen Herrengarten. Auch wenn man weniger die Öffentlichkeit erreicht, so doch mit Sicherheit die Studenten. Wäre das sinnvoll und machbar und wer hätte Lust beim Aufbau zu helfen?
  • Workshops in Owo und Ophase Ansprechpartner Jugger-Workshops für Ersties
  • Liga Gremium: Wahlen
  • Ausrichtungsort der Deutschen Meisterschaft
  • German Open
  • TU Meet and Move Was müssen wir tun, um dabei sein zu können? Wer kümmert sich darum? (Nebendiskussion Unisport?)
  • Anarchistische Juggerliga Der Text, den ich gerne an die Community schreiben möchte:
Liebe Community,

in den südlichen Gefilden Deutschlands ist in den letzten Monaten die Idee entstanden,
eine Liga zu entwerfen, die auf jedem Turnier in Deutschland stattfinden kann, um damit
einem größeren Teil der Community einen realistischen Zugang zu einem Ligawettbewerb
zu ermöglichen.

Nachdem wir das Konzept dazu mittlerweile einige Male überarbeitet haben und es jetzt
beinahe ausgereift ist, möchten wir es nun zur Diskussion stellen. Kritik und 
Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen. Wer an der Liga teilnehmen möchte, kann 
das im Prinzip sofort tun.

Gemeinschaftliche Grüße aus dem Süden

Pink Pain, Hobbiz, Jukk|er, S.P.A.T.

Der Arbeitstitel ist ja „anarchistische Juggerliga“. Ich habe jetzt schon ein paar Rückmeldungen von Leuten bekommen, denen „anarchistisch“ zu negativ besetzt ist und daher haben wir uns überlegt, die Liga „Freie Juggerliga“, „Open Juggerliga“ oder so zu nennen. Auch „Chaos Juggerliga“ könnte ich mir vorstellen. Habt ihr da vielleicht noch eine schöne Idee?

Ich bräuchte jetzt noch ein „ja, wir unterstützen das“, damit ich mich dabei wohl fühle, wenn ich damit an die Community gehe. — Torsten Sillus 2012/01/16 16:10

  • eigenes Turnier ausrichten(?) Dritter Versuch für ein 'Odenwald Open', zusammen mit Heidelberg?
  • Mannschaftsgründung in Mainz: Pompfen evtl. ausleihbar? Flyer - als Info, gabs mal, wo find ich die & könnte ich die verwenden? Kennt jemand Leute, die an einer Mainzer Juggermannschaft interessiert wären?
strategietreffen_2012.txt · Zuletzt geändert: 2013/06/18 11:26 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0